Info

Der Fall Kampusch

Am 2. März 1998 kidnappte der Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil die damals Zehnjährige auf dem Weg zur Schule, weil er sich nach Vermutung der Polizei eine ideale Gefährtin erziehen wollte.

Am 23. August 2006 gelang der jungen Frau die Flucht. Der Entführer wirft sich noch am selben Tag vor eine S-Bahn.

Am 6. September 2006, rund zwei Wochen nach ihrer spektakulären Flucht, gab sie dem ORF ein Fernseh-Interview, der Marktanteil lag bei 80 Prozent.

Im Februar 2008 wurden Fahndungsfehler der Polizei bekannt. Nach der Verschleppung waren die Ermittler eindeutigen Hinweisen nicht konsequent nachgegangen.