Iran

Inbetriebnahme von Kernkraftwerk verzögert sich

Teheran. Die vollständige Inbetriebnahme des ersten iranischen Atomkraftwerks in Buschehr dauert länger als geplant. Die Bestückung der Anlage mit Brennstäben dauere wegen der hohen Außentemperaturen weitere "zehn bis 15 Tage", da sie nur nachts erfolgen könne.