Europa

Experten sehen wachsende Fremdenfeindlichkeit

Straßburg. Mit der Wirtschafts- und Finanzkrise haben sich laut einer Europarats-Kommission rassistische Vorurteile in Europa verstärkt. Der Streit um eine adäquate Einwanderungspolitik verschärfe sich, und fremdenfeindliche Haltungen nähmen zu, so der Präsident der Kommission gegen Rassismus und Intoleranz.