Tschechien

Necas zum neuen Regierungschef ernannt

Prag. Der tschechische Staatspräsident Vaclav Klaus hat Petr Necas zum Ministerpräsidenten ernannt. Der Vorsitzende der Demokratischen Bürgerpartei plant eine Koalition mit zwei Parteien, die bei der Wahl Ende Mai erstmals ins Parlament einzogen: die konservative Top 09 unter Ex-Außenminister Karel Schwarzenberg und die Partei Öffentliche Angelegenheiten.