Benzinpreise

Höhere Pendlerpauschale gefordert

Berlin. Die Rekordpreise für Benzin und Diesel haben eine Diskussion um die Pendlerpauschale entfacht. Der Vize-Vorsitzende der Unions-Arbeitnehmergruppe, Karl Holmeier (CSU), sagte der "Bild"-Zeitung: "Die Zeit ist reif, um die Entfernungspauschale auf 40 Cent zu erhöhen." Finanziert werden solle das aus den zusätzlichen Mehrwertsteuereinnahmen. Der Chef der Linkspartei, Klaus Ernst, forderte in der "Rheinischen Post" eine Erhöhung der Pendlerpauschale von 30 auf 45 Cent pro Kilometer.

( (HA) )