USA

Republikaner Romney legt Steuererklärung offen

Washington. Im Rennen um die Nominierung als Präsidentschaftskandidat setzt der US-Republikaner Mitt Romney auf Transparenz: Er legte mehreren Zeitungen seine Steuererklärung offen. Für 2010 führte er bei einem Einkommen von 21,7 Millionen Dollar etwa drei Millionen an den Staat ab. Durch Spenden in Höhe von drei Millionen Dollar konnte er seinen Steuersatz auf 14 Prozent reduzieren.

( (dapd) )