Italienische Rechte schwören sich auf Wahlsieg ein

Italienische Rechte schwören sich auf Wahlsieg ein

Italienische Rechte schwören sich auf Wahlsieg ein

Fr., 23.09.2022, 10.53 Uhr

Kurz vor der Parlamentswahl in Italien haben die Kandidaten des letzten Umfragen zufolge deutlich favorisierten Rechtsbündnisses ihren Willen bekräftigt, das Land zu regieren. Bei einer gemeinsamen Abschlusskundgebung in Rom zeigen sich die Chefin der ultrarechten Partei Fratelli d'Italia (FDI) und aussichtsreichste Kandidatin auf den Posten der Regierungschefin, Giorgia Meloni, Matteo Salvini, ehemaliger Innenminister und Chef der rechten Lega, und der langjährige Ministerpräsident und Chef der rechtskonservativen Forza Italia (FI), Silvio Berlusconi.

Video: Politik
Beschreibung anzeigen