Krankheit

So entschuldigt sich Bush für Fehlen bei Trump-Vereidigung

Wegen einer Lungenentzündung verpasst George H.W. Bush die Vereidigung von Donald Trump am Freitag.

Wegen einer Lungenentzündung verpasst George H.W. Bush die Vereidigung von Donald Trump am Freitag.

Foto: David J. Phillip / dpa

Bush senior und seine Frau Barbara verpassen die Vereidigung von Trump. In einem Brief entschuldigt sich der frühere Präsident dafür.

Der frühere US-Präsident George H.W. Bush liegt derzeit auf der Intensivstation in einem Krankenhaus in Texas. Damit verpasst er die Vereidigung von Donald Trump als 45. US-Präsident am Freitag. Und wie es sich für einen pflichtbewussten Staatsmann a. D. gehört, hat sich Bush bereits bei Trump entschuldigt – ganz förmlich mit einem Brief, der derzeit auf Twitter die Runde macht.

Houston. „Lieber Donald“, beginnt Bush sein Entschuldigungsschreiben. „Barbara und mir tut es so leid, dass wir nicht zu deiner Vereidigung am 20. Januar kommen können.“ Aber seine Ärzte hätten ihm geraten, nicht rauszugehen im Januar. „Sonst könnte mich das unter die Erde bringen“, schreibt Bush weiter.

Der Zustand des 92-Jährigen ist nach einer Lungenentzündung mittlerweile stabil. Ärzte hätten seine Atemwege unter Narkose befreit, teilte Bushs Sprecher Jim McGrath am Mittwoch mit. Er müsse zur Beobachtung auf der Intensivstation des Krankenhauses in Houston bleiben.

Auch seine Frau Barbara wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem die 91-Jährige unter Müdigkeit und Husten litt. Es handele sich aber um eine Vorsichtsmaßnahme, erklärte McGrath.

Bush war von 1989 bis 1993 US-Präsident

Trotz ihrer Erkrankungen werden er und seine Frau Barbara im Geiste bei Trump und dem Land sein, versichert Bush in dem Schreiben, das auf den 10. Januar datiert ist. Er wünsche Trump das Beste für die Führung „unseres großartigen Landes“.

Den Brief schließt Bush, der von 1981 bis 1989 Vizepräsident unter Ronald Reagan und danach vier Jahre lang Regierungschef war, mit den Worten: „Wann immer ich helfen kann, lass es mich wissen.“ (mit dpa)