Mutter und Töchter tot

Syrische Flüchtlinge tot in Eisschrank in Dänemark gefunden

Die dänische Polizei hat die Leichen einer Mutter und ihrer zwei Töchter in einem Eisschrank entdeckt. Bei den Toten handelt es sich um Flüchtlinge aus Syrien.

Die dänische Polizei hat die Leichen einer Mutter und ihrer zwei Töchter in einem Eisschrank entdeckt. Bei den Toten handelt es sich um Flüchtlinge aus Syrien.

Foto: REUTERS

In Dänemark sind die Leichen einer jungen Mutter und ihrer zwei Töchter entdeckt worden. Sie lagen in einem Eisschrank in Aabenraa.

Kopenhagen.  Die dänische Polizei hat in Aabenraa die Leichen einer 27-jährigen Frau und ihrer zwei Töchter in einem Gefrierschrank gefunden. Die Kinder sollen sieben und neun Jahre alt gewesen sein, berichtete die Agentur Ritzau am Montag.

Bei den Toten handelt es sich um Flüchtlinge aus Syrien, die 2015 nach Dänemark kamen, wie die Polizei Südjutland laut thelocal.dk mitteilte. Die Mutter und ihre zwei Töchter seien ermordet worden, hieß es weiter.

Nach dem Ehemann und Vater werde gefahndet. Verwandte der Frau hatten die Polizei alarmiert, weil sie seit Tagen nichts von ihr gehört hatten. Die Beamten fanden die drei Leichen dann am Sonntagabend. (dpa/jei)