Ex-Ministerpräsident

Silvio Berlusconi mit Herzproblemen im Krankenhaus

Der italienische Politiker und Medienunternehmer Silvio Berlusconi bei einer Wahlkampfveranstaltung im Mai.

Der italienische Politiker und Medienunternehmer Silvio Berlusconi bei einer Wahlkampfveranstaltung im Mai.

Foto: ALESSANDRO BIANCHI / REUTERS

Nach wochenlangem Wahlkampf ist der italienische Politiker Silvio Berlusconi am Dienstag mit Herzproblemen in ein Krankenhaus gekommen.

Mailand.  Der frühere italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist am Dienstag wegen Herzproblemen in ein Mailänder Krankenhaus gebracht worden. Der 79-Jährige müsse aufgrund einer Herzschwäche untersucht werden, teilte sein Arzt Alberto Zangrillo mit. Eine genaue Diagnose und Behandlungsstrategie soll in den kommenden Tagen vorliegen.

Der Medienmogul, der ab 1994 drei Mal Regierungschef in Italien war, hatte sich 2006 in den USA einen Herzschrittmacher einsetzen lassen, der im vergangenen Dezember in Mailand ausgewechselt wurde. Vor der Kommunalwahl vom Sonntag trieb Berlusconi wochenlang in ganz Italien Wahlkampf für seine konservative Partei Forza Italia. (dpa)