Rüstung

Von der Leyen droht Schlappe im Prozess um Sturmgewehr G36

Ministerin Ursula von der Leyen muss im Streit um das Sturmgewehr G36 der Bundeswehr offenbar mit einer Niederlage vor Gericht rechnen. Dies deutete ein Richter am Freitag an.

Ministerin Ursula von der Leyen muss im Streit um das Sturmgewehr G36 der Bundeswehr offenbar mit einer Niederlage vor Gericht rechnen. Dies deutete ein Richter am Freitag an.

Foto: LEONHARD FOEGER / REUTERS

Wie treffsicher ist das Sturmgewehr G36? Die Verteidigungsministerin kritisierte den Hersteller. Ein Gericht sieht das offenbar anders.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.