Ermittlungen

Sarkozy: Verfahren wegen illegaler Wahlkampffinanzierung

Gegen Nicolas Sarkozy läuft ein Ermittlungsverfahren.

Gegen Nicolas Sarkozy läuft ein Ermittlungsverfahren.

Foto: JACKY NAEGELEN / REUTERS

Nicolas Sarkozy muss ein Fragezeichen hinter seine Ambitionen machen, in den Elysée-Palast zurückzukehren. Gegen ihn wird ermittelt.

Paris.  Gegen Frankreichs konservativen Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy wird wegen Unregelmäßigkeiten bei der Finanzierung des Wahlkampfs 2012 ermittelt. Nach einer ganztägigen Befragung erklärte die Staatsanwaltschaft, dass gegen den 61-jährigen ein formelles Ermittlungsverfahren wegen illegaler Wahlkampffinanzierung eröffnet worden sei. Sarkozy wirft das bei seinen Plänen herbe zurück, erneut das Präsidentenamt zu erringen. (law)