HSV – wir reden weiter

Hecking und die Rückkehr: So lief der Neustart des HSV

Keine Folge mehr verpassen - jetzt kostenlos abonnieren auf:
HSV-Trainer Dieter Hecking (r.) hat noch viel Nachholbedarf mit seiner Mannschaft.

HSV-Trainer Dieter Hecking (r.) hat noch viel Nachholbedarf mit seiner Mannschaft.

Foto: Witters

HSV-Experte Thorsten Vorbau über das erste Mannschaftstraining nach der DFL-Entscheidung und den Auftritt von Trainer Hecking.

Hamburg. Dieter Hecking strahlte wie ein kleines Kind, als er am Donnerstagmittag um 13.30 Uhr wieder mit seiner gesamten Mannschaft den Trainingsplatz im Volkspark betrat. Erstmals seit acht Wochen durfte der HSV wieder mit allen Spielern trainieren und vor allem auch Zweikämpfe bestreiten. Anschließend sprach Hecking in einer virtuellen Pressekonferenz über den Neustart.

NDR-Reporter Thorsten Vorbau war dabei und berichtet im täglichen Abendblatt-Podcast HSV – wir reden weiter über einen "außergewöhnlichen Tag" im Volkspark. Was er beim Training beobachtet hat, wie er Heckings Auftritt beurteilt und warum er für den Club ein gutes Gefühl hat, hören Sie in der neuen Podcast-Folge.

Mehr zum Thema: