Sammeln Sie mit

Panini-Bilder der Elbphilharmonie im Hamburger Abendblatt

Exklusiv: Für die Abendblatt-Leserinnen und -Leser gibt es in der Freitag-Ausgabe eine besondere Überraschung.

Hamburg.  Die Freitag-Ausgabe des Hamburger Abendblatts kommt mit einer ganz besonderen Überraschung in Ihren Briefkasten und an den Kiosk: Dem größten Teil der Auflage werden exklusiv für die Abendblatt-Leserinnen und -Leser sechs Panini-Sammelbilder mit Motiven der Elbphilharmonie beiliegen.

Das Hamburger Abendblatt bringt gemeinsam mit Panini und der Elbphilharmonie das weltweit erste Panini-Sammelalbum heraus, in dem sich alles um ein Gebäude dreht. In dem am Freitag erscheinenden Heft „Unsere Elbphilharmonie“ geht es auf 42 Seiten und 184 Panini-Stickern um Hamburgs neues Wahrzeichen, um die faszinierende Architektur, die wechselvolle Geschichte der Bauarbeiten – und die Musik, die die Hansestadt seit Januar 2017 in ihren Bann zieht.

Exklusives Bündelangebot

Der Bogen mit sechs Panini-Stickern soll fast der gesamten Auflage beiliegen. Alle Leserinnen und Leser, die den Bogen nicht in ihrer Zeitung finden, können ihn sich in der Abendblatt-Geschäftsstelle abholen. Das gilt natürlich auch für die Abonnenten, die das Abendblatt digital als E-Paper lesen. Das Panini-Album kostet einzeln 1,95 Euro, eine Stickertüte mit je fünf Stickern 70 Cent, ein Bundle mit einem Panini-Album und 16 Stickertüten mit je fünf Stickern kostet 11,99 Euro.

Für Abendblatt-Abonnenten gibt es übrigens ein exklusives Bündelangebot beim Kauf über das Hamburger Abendblatt: 10 Euro (ein Elbphilharmonie-Panini-Album und 16 Stickertüten mit je fünf Stickern).

Das Panini-Album „Unsere Elbphilharmonie“ sowie die Sticker sind von morgen an in der Abendblatt-Geschäftsstelle am Großen Burstah 18-32, im Shop der Elbphilharmonie und im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich. Online und telefonisch ist das Album (zuzüglich Versandkosten) bestellbar: unter abendblatt.de/panini sowie Mo–Fr 9–19 Uhr unter Telefon 040/333 66 999.