I love STD

Cocktails und Kartenspiele

Abendblatt-Leser zeigen ihre Lieblingsplätze im Landkreis Stade. Diesmal geht's nach Stade, nach Hollern-Twielenfleth und nach Buxtehude

Warum in die Ferne schweifen, wenn sie einem doch zu Füßen liegt? Das denken sich schon seit Jahrhunderten jene Glücklichen, die für ein paar Impressionen aus der großen, weiten Welt nur auf den Deich klettern müssen. Dann nämlich können sie Schiffe betrachten, wie es auch vom Fährhaus Twielenfleth aus möglich ist. Nicht zuletzt deshalb ist das Restaurant der Lieblingsplatz von Antje Arndt und ihren Töchtern. Auch Carola Strupat gibt sich gerne dem Fernweh hin - für karibisches Flair sorgen Ambiente und Getränke in der Havana Bar in Stade. Traditioneller, doch nicht weniger leidenschaftlich geht es im Buxtehuder "Bierbaum" zu, der deshalb der Lieblingsplatz von Karin Pieper ist. Ein weiterer Ort ist einfach "Wunderbar" - und zwar das gleichnamige Lokal in Buxtehude, das Annegret Schuckar und Sarah Schneider besonders schätzen.

Die ganzen niedersächsischen Sommerferien über, also bis einschließlich 17. August, zeigt das Abendblatt die Lieblingsplätze seiner Leser. Tag für Tag erhalten Sie auf diese Weise neue Anregungen für einen schönen Ausflug. 100 Plätze kommen dabei zusammen. Anschließend können Sie abstimmen, wo es Ihnen am besten gefällt: Vom 18. bis zum 27. August entscheiden sämtliche Abendblatt-Leser per Voting darüber, welche dieser 100 Plätze im Landkreis Stade die allerbesten sind. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen in den kommenden Wochen noch ausführlich.

Die Abstimmung über die besten Plätze lohnt sich dann übrigens auch für jene Leser, die heute und in den nächsten Wochen auf den Fotos rechts zu sehen sind und uns ihre Lieblingsplätze vorgestellt haben. Für die ersten drei Plätze gibt's maritime Erlebnis-Touren, darunter als Hauptpreis eine Drei-Tages-Reise für neun Personen mit dem herrlichen Traditionsschiff "Wilhelmine von Stade".