Trash-TV

Bachelor: Warum Sebastian Preuss das letzte Date abbricht

Liebt er sie noch? Das wurde aus den "Bachelor"-Paaren

Es sollte die große TV-Liebe werden – doch oft war es die große Pleite. Nur aus wenigen Paaren aus "Der Bachelor" wurde etwas. Wie es Paul Janke, Jan Kralitschka, Sebastian Pannek und Co erging.

Beschreibung anzeigen

Desiree, Wioleta und Diana kämpfen auf RTL um die vorletzte Rose. Doch die Dates von Bachelor Sebastian verlaufen nicht ganz nach Plan.

Berlin. „Natürlich gibt es Frauen, für die empfinde ich etwas mehr und für andere etwas weniger“, stellt Bachelor Sebastian Preuss (29) gleich zu Beginn klar. Auf der Bachelor-Emotionsskala werden am Mittwochabend eingeordnet: Desiree Zurga (27), Wioleta Psiuk (28) und Diana Kaloev (22). Sie kämpfen bei den „Dreamdates“ in Mexiko um die vorletzten zwei Rosen – Halbfinale beim „Bachelor“.

Der schlimmste Bachelor aller Zeiten ist sich seiner Verantwortung bewusst: „Dennoch spende ich jeder Frau einzeln meine Zeit und versuche nicht an andere Dinge zu denken. Wenn, dann denke ich über uns selber nach.“ Mal abgesehen von der sehr individuellen Gestaltung seiner Sätze, sollte man meinen, dass es selbstverständlich ist, mit den Gedanken nicht woanders zu sein, während man mit einer Dame auf Tuchfühlung geht. Das macht der Bachelor ja bekanntlich sehr gerne.

Der Bachelor Sebastian Preuss: „Sie dachte, ich habe einen Sprachfehler“

Auch Diana sind die sprachlichen Holprigkeiten von „Basti“ aufgefallen. Und so korrigiert sie ihn schon gleich zu Beginn ihres Dreamdates: „Kannst du nicht Surfer sagen?“ Der 29-Jährige spricht das Wort mit einem weichen „S“, in der Lautsprache ein [ʂ], aus. Immer wieder wiederholt er es, bis annähernd der Laut eines [s] rauskommt.

„Erst war sie geschockt, weil sie dachte, ich habe einen Sprachfehler. Aber erstens war ich aufgeregt und zweitens habe ich noch so einen bayerischen Dialekt“, erklärt er sich.

Sebastian Preuss streitet Schwanen-Schlägerei ab

Ob er sich für die kostenlose Logopädie-Stunde vor aller Öffentlichkeit rächen will oder es „nett“ meint – wieder einmal sorgt Sebastian dafür, dass sich Diana total unwohl fühlt. „Du hast mega viel Popel. Hier vorne“, sagt er ihr, als sie zusammen im Meer schwimmen. Als Diana mittelmäßig hysterisch reagiert, will er ihr zeigen, wie man so richtig rotzt. „Ich kann das nicht. Das ist unästhetisch“, sagt sie und dreht sich weg.

Anschließend unterhalten sich die beiden über Sebastian Preuss Vergangenheit: Sein Bruder habe eine blöde Freundin gehabt, sei dann aus dem Bund geflogen und abgestürzt. Sein Bruder habe dann angefangen, Heroin zu rauchen, seine Familie beklaut, sei verhaftet worden wegen Drogenhandels. Schließlich sei er an einer Überdosis gestorben.

Spricht der Bachelor über schlimme Teile seiner Vergangenheit, liegt die Schuld bei anderen: Ihn selbst zogen seine Freunde nach unten, seinen Bruder die Freundin. In Sachen Körperverletzung mit Schwan habe der Anwalt Sebastian Preuss geraten, die Tat zuzugeben, um jahrelanger Haft zu entgehen. Denn, wie er jetzt in einem Interview mit RTL einräumte, hat er zwar seine Unterschrift unter das Geständnis gesetzt, in dem er zugab, jemanden mit einem Schwan geschlagen zu haben. Heute aber will er es nie getan haben. Er sei doch ein Tierfreund.

Diana über den Bachelor: „Ein ganz toller Liebhaber“

„Ich bin ganz überrascht. Der ist so lieb. Immer kuschelig und nett“, urteilt Diana nach der gemeinsamen Nacht. Der Basti sei ganz toll. Ein ganz toller Kuschler, ein ganz toller Liebhaber.

Für das zweite Dreamdate trifft der Bachelor Desiree. Die zwei schlendern durch eine mexikanische Stadt, gehen in eine Kathedrale und schreiben ihre Wünsche auf einen Zettel. Desiree wünscht sich Gesundheit, Sebastian Liebe. Dann will er auch noch kochen. Sie reagiert eher verhalten auf den Vorschlag, vermutlich hat sie sich ihr Dreamdate anders vorgestellt. Doch wenn der Basti sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann wird das auch gemacht.

Allerdings scheint auch Desiree zu wissen, was sie will. Als die beiden zusammen in den Pool steigen, steuert sie bestimmt auf Bastis Kopf zu und beginnt, ihn leidenschaftlich zu küssen. Damit ist der sechste Kuss der Staffel gefallen und Sebastian Preuss teilt sich den Kuss-Rekord mit Ex-Bachelor Daniel Völz. Als Belohnung trägt der 29-jährige Kickbox-Weltmeister Desiree die Treppen zu ihrem Zimmer im Huckepack hoch.

Bachelor Sebastian Preuss bricht Date mit Wioleta ab

„Das Gewarte auf dieses Date hat sich ewig angefühlt“, verkündet Wioleta. Sie bekommt das letzte Dreamdate, eine Flamingo-Tour.

Mit einer Reihe von Komplimenten beginnt das Date der beiden, dass man schon fast denkt, die Entscheidung sei gefallen. Er sei ihr Traumtyp. Der Kuss mit ihr sei der schönste gewesen, Wio die schönste Frau, die Sebastian jemals gedatet habe. Die beiden wirken verliebt. Bis sie sich zum Essen treffen.

Plötzlich gehen die Gesprächsthemen aus. „Du kochst gar nicht selbst?“, fragt der 29-Jährige. „Sehr wenig.“ Und wieder schweigen. Sehr lange, sehr unangenehm. Selbst dem Bachelor, der ja sonst oft behauptet, dass er es gut findet, wenn er mit einer Frau auch mal schweigen kann, findet es unangenehm. „Jetzt haben wir so lange gewartet und so wenig Fragen“, sagt er. „Was soll ich noch fragen? Wie lange geht der Abend noch?“ – das war vielleicht nicht ganz die Frage, die sich Sebastian vorgestellt hat.

Bachelor klagt: Seine Gefühle reichen nicht

Als er dann verkündet, dass sie nicht die Nacht gemeinsam verbringen können, weil ihm schlecht sei, strebt das Drama auf seinen Höhepunkt. „Für mich ist eine Welt zusammengebrochen“, verkündet Wioleta am nächsten Morgen. Er findet es überflüssig, dass sie ihm ihre schlechte Laune spüren lässt. Und so verabschieden sich die beiden einigermaßen unterkühlt.

Trotzdem wählt der Bachelor Wioleta und Diana weiter und schickt Desiree nach Hause. Auch bei diesem Abgang kein Drama, stattdessen bedankt sich die Kandidatin für die schöne Zeit. Nächste Woche lernen die beiden seine Mama kennen. „Ich mag beide Mädchen sehr, aber irgendwas fehlt“, hört man den Bachelor in der Vorschau. Na das könnte ja noch interessant werden.

Der Bachelor 2020 – Mehr zum Thema:

In der siebten Folge hatte der Bachelor die Eltern der Kandidatinnen kennengelernt. In der Folge zuvor knutschte der Bachelor mit drei Frauen. In der fünften Folge hatte eine Kandidatin die Bachelor-Sendung freiwillig verlassen.