Satire

„Labaule & Erben“ ist ein bitterkomischer Serien-Hit

Verlegersohn Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht) muss plötzlich die Luftmatratze mit dem Chefsessel im Verlagshaus tauschen.

Verlegersohn Wolfram Labaule (Uwe Ochsenknecht) muss plötzlich die Luftmatratze mit dem Chefsessel im Verlagshaus tauschen.

Foto: SWR/Violet Pictures/Maor Waisbur

Die Satire-Serie „Labaule & Erben“ basiert auf einer Idee von Harald Schmidt. Pointen und Ironie sind viel besser als der Sendeplatz.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.