Arte-Dokumentation

Doku „Das Gift der Mafia“ zeigt das Geschäft mit dem Müll

Spurensuche am kalabrischen Hafen Gioia Tauro. Das unauffällige Ambiente trügt. Der Hafen gilt als das „Müllzentrum Europas“.

Spurensuche am kalabrischen Hafen Gioia Tauro. Das unauffällige Ambiente trügt. Der Hafen gilt als das „Müllzentrum Europas“.

Foto: ARTE / Christian Gramstadt

Arte zeigt in der Doku „Das Gift der Mafia“ illegale Machenschaften mit dem Müll. Für die Informanten ist das Auspacken gefährlich.