IBES

Zuschauer wählen Nicole Mieth aus dem Dschungelcamp

Wird das Dschungelcamp verlassen: Nicole Mieth.

Wird das Dschungelcamp verlassen: Nicole Mieth.

Foto: RTL / Stefan Menne

Bei der Dschungelprüfung kneift am Sonntag ausgerechnet Honey. Die Stars bleiben deshalb hungrig. Nicole Mieth muss das Camp verlassen.

Berlin.  Es grenzt fast an ein Wunder: Bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ am Sonntag überwand Hanka „Bitte nicht berühren“ Rackwitz ihre Ängste und umarmt Markus Majowski. Denn der Schauspieler ist raus. Er musste das Dschungelcamp nach dem Votum der Zuschauer verlassen.

Für die neun übrigen Dschungelcamper hieß es an Tag zehn wieder: Auf zur Dschungelprüfung. Doch nicht alle nahmen die Herausforderung an. Die „Dschungel-Grausstellung“ war für einen Star zu hart: Ausgerechnet Honey weigerte sich und rief: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“

Buchstabieren unter Extrembedingungen

Worum es bei der Prüfung ging, klingt dabei zunächst gar nicht so fies, wie es der Zuschauer von RTL gewohnt ist. Um die heiß ersehnten Sterne und damit Nahrungsrationen zu erspielen, sollten die Stars Begriffe buchstabieren. In Gemeinschaftsarbeit, also nacheinander jeweils einen Buchstaben. Und das nicht unter Zeitdruck, sondern mit ausreichend Zeit zum Nachdenken.

Ganz so harmlos war die Prüfung dann natürlich doch nicht. Die Kandidaten mussten sich bis zum Hals in Boxen setzen, gefüllt mit allerlei Getier. Während es sich acht der Dschungelcamper – Thomas Häßler, Jens Büchner, Marc Terenzi, Gina-Lisa Lohfink, Nicole Mieth, Hanka Rackwitz, Florian Wess und Kader Loth – schon mal gemütlich machten, blieb eine Box leer.

Hanka bettelt Honey an

Honey war die Öffnung am Hals zu eng; er befürchtete, keine Luft mehr zu bekommen. Moderatorin Sonja Zietlow erinnerte ihn an die Regel: „Lieber Honey, du weißt schon, wenn du es nicht machst, keiner es machen darf.“ Im Klartext: Verzichtete einer auf die Prüfung, gingen alle Neune ohne Sterne – und ohne Essen – zurück ins Camp.

Honey blieb hart. „Bitte komm rein, versuche es wenigstens, ja?“, bettelte Hanka noch – vergebens. Honeys Mitspieler waren fassungslos.

Gina-Lisa bricht in Tränen aus

Und natürlich endete auch der zehnte Tag mit dem Zuschauer-Voting. Die Entscheidung fiel zwischen Thomas Häßler und Nicole Mieth. Schließlich war klar: Das Soap-Sternchen Mieth muss nach Hause fliegen. Für Gina-Lisa ein großer Verlust, der sie bitterlich weinen ließ. (jkali)