Netflix

In einer Woche startet die neue „Gilmore Girls“-Staffel

Lorelai und Rory (v.l.) – wie immer mit ungesundem Essen – auf dem heimischen Sofa.

Lorelai und Rory (v.l.) – wie immer mit ungesundem Essen – auf dem heimischen Sofa.

Foto: Netflix

Netflix strahlt neue Folgen „Gilmore Girls“ aus. Fans mussten zehn Jahre auf die Fortsetzung der Geschichte um Lorelai und Rory warten.

Berlin.  Einen Tag nach Thanksgiving, am Freitag, dem 25. November, ist es so weit: Netflix strahlt vier neue Folgen der beliebten Serie „Gilmore Girls“ aus. „Gilmore Girls: A Year in the Life“ ist damit so etwas wie die achte Staffel. Die Serie war in insgesamt sieben Staffeln von 2000-2007 gelaufen und handelt von dem Mutter-Tochter-Duo Lorelai und Rory, die in der fiktiven Kleinstadt Stars Hollow in Connecticut leben.

Um den Fans die verbleibende Wartezeit zu versüßen, hat Netflix nun neue Serienfotos veröffentlicht.

Binge Watching mit Snacks

Das neue „Gilmore Girls“-Poster zeigt eine Standardsituation der beiden Frauen: auf dem Sofa sitzen und Fastfood essen. Das Foto ist gewissermaßen auch ein Ausblick, was „Gilmore Girls“-Fans nächste Woche tun werden: Binge Watching mit Snacks, in den USA wahrscheinlich mit den Überresten des Thanksgivings-Festessens.

Weitere Bilder von Rory, Lorelai, Luke und Co. können sich ungeduldige Fans in dieser Fotostrecke ansehen. (jha/aba)