Sat.1-Sendung

Finale der Abspeck-Show: Wer wird „The Biggest Loser 2016“?

Sina ist die einzige Frau im Finale von „The Biggest Loser“. Sie startete mit einem Gewicht von 114,6 Kilogramm.

Sina ist die einzige Frau im Finale von „The Biggest Loser“. Sie startete mit einem Gewicht von 114,6 Kilogramm.

Foto: SAT.1/Enrique Cano / © SAT.1/Enrique Cano

Am Mittwoch zeigt Sat.1 das große Finale von „The Biggest Loser“. Der Gewinner der Abnehm-Sendung steht jedoch schon etwas länger fest.

Berlin.  Schon zum achten Mal wird am Mittwoch ein neuer Abnehm-Champion gekürt. Denn die Sat.1-Show „The Biggest Loser“ geht in die finale Runde. Hinter den Kulissen steht der Name allerdings längst fest, denn das Finale ist aufgezeichnet.

Für die Zuschauer ist das Ergebnis allerdings noch offen. Sie dürfen noch mit den vier Finalisten mitfiebern. Noch im Rennen sind der Bayer Ali (36, Startgewicht 173,8 kg), Jan aus Brühl (30, Startgewicht 200,6 kg), Sina aus Brandenburg (43, Startgewicht 114,6 kg) und der Berliner Umut (28, Startgewicht 165 kg). Dem Sieger winken abgesehen von dem reduzierten Gewicht auch 50.000 Euro Siegesprämie.

Fest steht bereits, dass der Münchner Privatsender die Abspeck-Show 2017 in die neunte Staffel schickt, wie eine Sprecherin auf Anfrage bestätigte. Denn die Show konnte auch in diesem Jahr akzeptable Quoten einfahren. Durchschnittlich schalteten sonntags am frühen Abend um 18 Uhr durchschnittlich 1,82 Millionen Menschen ein. Der Marktanteil betrug 8,3 Prozent, beim jüngeren, für die Werbung wichtigen Publikum zwischen 14 und 49 Jahren sogar 13,2 Prozent. (jei/dpa)