Talkshow

Erste Gäste bei „Schulz und Böhmermann“ vorgestellt

Olli Schulz & Jan Böhmermann moderieren ab dem 10. Januar ihre gemeinsame Talkshow.

Olli Schulz & Jan Böhmermann moderieren ab dem 10. Januar ihre gemeinsame Talkshow.

Foto: Philippe Fromage / ZDF und Philippe Fromage

Mit viel Spannung blicken Fans auf den Start der Talkshow „Schulz und Böhmermann“ im ZDF. Nun sind in einem Trailer die Gäste zu sehen.

Berlin.  Für Fans von Moderator Jan Böhmermann und Multitalent Olli Schulz würde es wohl ausreichen, wenn die beiden alleine ein Fernsehsendung bestreiten würden – genau so wie sie es in ihrer gemeinsamen Radio-Show „sanft und sorgfältig“ bereits länger tun. Doch für „Schulz und Böhmermann“, die Talkshow, die ab dem 10. Januar wöchentlich im ZDF läuft, wird es zahlreiche prominente Gäste geben. In einem Trailer sind sie nun zu sehen.

Direkt zu Beginn des Videos sind der Rapper Kollegah, die Drehbuchautorin Anika Decker und Wetterexperte Jörg Kachelmann zu sehen. Diese Gäste werden auch bei der ersten Ausgabe von „Schulz und Böhmermann“ zu Gast sein. Eine besondere Rolle in dem Trailer spielt die Autorin Sibylle Berg, die in Begleitung eines halbnackten Mann mehrfach zu sehen ist. Sie wird auch in der Talkshow eine Sonderrolle haben, wie das ZDF in einer Pressemitteilung erklärte.

Von Grünen-Politikerin über Rotlicht-Größe

Neben den Gästen der Auftaktsendung werden noch die Schauspielerin Nora Tschirner, die Moderatorin Katrin Bauerfeind, der Schauspieler Samuel Koch, die „Bild“-Journalisten Nikolaus Blome und Paul Ronzheimer, der Hochstapler Gert Postel, die Grünen-Politikerin Katrin Göring-Eckhardt und die Kölner Rotlicht-Legende Anton „der lange Tünn“ Claaßen in die Sendung kommen.

Der Look der Sendung „Schulz und Böhmermann“ ist wie auch das Konzept mit Alkohol trinkenden und rauchenden Gästen an die Talkshow „Roche und Böhmermann“ angelehnt. In der Vorgänger-Show hatte Jan Böhmermann an der Seite von Charlotte Roche moderiert.