ARD-Krimi

Helene Fischer kann im Schweiger-“Tatort“ überzeugen

Helene Fischer kann auch böse: In der „Tatort“-Folge „Der große Schmerz“ spielt sie die Killerkönigin Leyla. Foto: Gordon Timpen/NDR/dpa

Helene Fischer kann auch böse: In der „Tatort“-Folge „Der große Schmerz“ spielt sie die Killerkönigin Leyla. Foto: Gordon Timpen/NDR/dpa

Foto: Gordon Timpen / dpa

Dünne Dialoge und viel Geballer waren bei diesem Tatort zu erwarten. Doch gibt es auch einige Überraschungen und gute Unterhaltung.