ZDF-Show

Helene Fischer lädt Stars zur großen Weihnachtsparty

Helene Fischer mit Flavio Rizello, dem Gewinner der Show „Die größten Schweizer Talente“: Am Freitagabend strahlte das ZDF die „Helene Fischer Show“ aus.

Helene Fischer mit Flavio Rizello, dem Gewinner der Show „Die größten Schweizer Talente“: Am Freitagabend strahlte das ZDF die „Helene Fischer Show“ aus.

Foto: ZDF/Sandra Ludewig

Mehr als drei Stunden führte Schlagerstar Helene Fischer durch ihre Abendshow. Zum Programm gehörten dabei nicht nur Musikeinlagen.

Berlin.  185 Minuten, sieben Outfits, viele Stars und Sternchen: Zum fünften Jahr in Folge empfing Helene Fischer in ihrer großen ZDF-Show am ersten Weihnachtsfeiertag Gäste wie den Rocker Bryan Adams, Tenor Andrea Bocelli und Geiger David Garrett. Im vergangenen Jahr erregte die „Helene Fischer Show“ Aufsehen, weil Udo Jürgens darin seinen letzten TV-Auftritt hatte. Er sang mit Fischer im Duett. In diesem Jahr brachte Fischer unter anderem mit Andrea Bocelli ein Duett auf die Bühne.

Die 31-Jährige hat dem ZDF mit ihrer Show den weihnachtlichen Quotensieg beschert. Die Sendung am ersten Weihnachtsfeiertag sahen insgesamt 5,64 Millionen Menschen. Das entsprach einem Marktanteil von 19,2 Prozent.

Zum Programm gehörten neben den Gesangseinlagen auch Comedy und Artistik. Auf die Bühne zog es Komiker Mike Krüger und die ESC-Gewinnerin Lena. Mit dabei ebenfalls: Der Fünftklässler Flavio Rizello, der Gewinner der Show „Die größten Schweizer Talente“. Während der Show wechselte Fischer, die seit zehn Jahren auf der Bühne steht, sieben Mal ihr Outfit: Mal trug sie ein rotes langes Ballkleid, dann wieder kurzen schwarzen Rock – und zum Finale ein christbaumartiges Riesenkleid. (LS)