„Notruf Hafenkante”

Neue Staffel mit Jenny Elvers-Elbertzhagen als Gast

Die ehemalige Heidekönigin hat in der am Donnerstag startenden siebten Staffel der Vorabendserie „Notruf Hafenkante” einen Gastauftritt.

Hamburg. Weil an anderer Stelle über die Alkoholsucht von Jenny Elvers-Elbertzhagen berichtet wird, bekommt eine Nachricht über ihren Gastauftritt in einer TV-Vorabendserie mehr Gewicht als vermutlich unter normalen Umständen. Die ehemalige Heidekönigin hat eine Episodenrolle bei „Notruf Hafenkante”, wie am Mittwoch im Zusammenhang mit Details der neuen Staffel in Hamburg mitgeteilt wurde.

Gleich zu Beginn der siebten Staffel der ZDF-Vorabendserie „Notruf Hafenkante“ am 20. September erleben die Protagonisten in einer Doppelfolge ihren bisher größten Fall. Sechs Fahrzeuge sind in der Nähe des Hamburger Hafens in eine Karambolage verwickelt. Gleich mehrere Verletzte müssen geborgen und versorgt werden. „Die neue Staffel bietet spektakuläre Bilder, noch mehr Hamburger Lokalkolorit“, so der Vorsitzende Geschäftsführer der Studio Hamburg FilmProduktion, Michael Lehmann.

Nicht nur mehr Action, sondern auch prominente Gastauftritte sollen die Vorabendserie aufwerten. Unter anderem treten Lotto King Karl, Jenny Elvers-Elbertzhagen, Lilo Wanders, Jürgen Drews und Jimi Blue Ochsenknecht in Episodenrollen auf. Karl Dall bekommt sogar einen wiederkehrenden Charakter. Als Franzis (Rhea Harders) Vater taucht er unvermittelt in Hamburg auf. Auch Christoph M. Ohrt ist neu im Hafenkante-Team. Er spielt den intriganten Polizeirat Marc Grüning.

Bei aller Aufrüstung, was Ausrüstung, Stuntszenen und Tempo angeht, verspricht Lehmann eines: "mehr Drama. Doch immer mit mit positivem Ausgang." Und genau wie das versöhnliche Ende hat sich auch der Sendeplatz nicht geändert. "Notruf Hafenkante" wird weiter donnerstags um 19.25 Uhr ausgestrahlt. (mit Material von dapd)

( (HA) )