Konzertkritik

Die Symphoniker im Großen Saal: Heiliges ohne Bimbam

Sylvain Cambreling im Großen Saal beim Schlussapplaus.

Sylvain Cambreling im Großen Saal beim Schlussapplaus.

Foto: Daniel Dittus

Chefdirigent Sylvain Cambreling überzeugt bei seinem Elbphilharmonie-Debüt mit Debussys „Le Martyre de Saint Sébastien“.