Hamburg . Livestream-Konzert aus dem Großen Saal der Elbphilharmonie mit einzigartigem Gastsolisten: Was für ein Musiker, was für ein Abend!

„Der Lautstärkepegel hat 80 Dezibel erreicht. Schon nach ungefähr fünf Stunden und 30 Minuten kann dieser Pegel zu temporärem Hörverlust führen.“ Diese wunderbar unnötige Warnung vibrierte die Apple Watch plötzlich ins Handgelenk, direkt nach dem ersten, steil und wuchtig eingesprungenen Einsatz des Solo-Klaviers in Prokofiews 1. Klavierkonzert, als das Tutti gerade mit dem Gaspedal des Stücks flirtete. Der Algorithmus kann schon unter normaleren Umständen nicht zwischen schnödem Krach und rhythmischem Klang unterscheiden.