Elbphilharmonie

So flattert die "Fledermaus" durch den Großen Saal

Mezzosopranist Adrian Angelico als verwirrend androgyner Prinz Orlofsky.

Mezzosopranist Adrian Angelico als verwirrend androgyner Prinz Orlofsky.

Foto: Daniel Dittus

Strauß-Operette mit Schwächen, schrägen Walzerrhythmen und Sängern, die einander an Spiellust überbieten.