Kultur

Das Filmfest Hamburg: Karten und Daten

Am 27. September wird das Hamburger Filmfest mit der isländischen Komödie „Gegen den Strom“ von Benedikt Erlingsson im Cinemaxx Dammtor eröffnet. Bis zum 6. Oktober sind in den Festivalkinos Abaton, Cinemaxx, Metropolis, Passage und Studio etwa 130 Filme zu sehen; inte­griert ist das Michel Kinder und Jugend Filmfest. Der Douglas-Sirk-Preis wird am 4. Oktober in Abwesenheit (siehe Interview mit Albert Wiederspiel) im Cinemaxx an Regisseur Jafar Panahi verliehen.
Karten für alle Filme unter www.filmfesthamburg.de