Einschaltquoten

Desaströse Quote für "Unser Star für Baku"

Das Finale der Casting-Show wollten nur 2,19 Millionen Zuschauer sehen. Werden die ARD und ProSieben Konsequenzen ziehen?

Hamburg. Es ist ein Quotendesaster: Gerade einmal 2,19 Millionen Zuschauer wollten wissen, wer "Unser Star für Baku" wird. Das entspricht einem Marktanteil von 6,9 Prozent für die Finalshow, in der Roman Lob einen knappen Sieg über Ornela de Santis davontrug. In der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen, die für die Werbeindustrie immer noch als besonders wichtig gilt, lag der Marktanteil bei 8,9 Prozent - ebenfalls eine große Enttäuschung.

+++ Roman Lob singt in Aserbaidschan "Standing Still" +++

Zum Vergleich: "Unser Star für Oslo" erreichte vor zwei Jahren 4,55 Millionen Zuschauer, war also doppelt so erfolgreich. Für die ARD und ProSieben dürfte sich die Frage stellen, was diesmal falsch gelaufen ist und wie das Format wieder auf die Siegerstraße gebracht werden kann.

Quotensieger am Donnerstag: "Mer losse d'r Dom in Kölle" und "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".