Wandsbek

Manipulierte Vorstandswahl in der Berner Gartenstadt?

An der 35.000 Quadratmeter großen „Dreiecksfläche“ und ihren laut Genossenschaftsvorstand  nicht erhaltenswürdigen Häusern entzündete sich der Protest in Berne.

An der 35.000 Quadratmeter großen „Dreiecksfläche“ und ihren laut Genossenschaftsvorstand nicht erhaltenswürdigen Häusern entzündete sich der Protest in Berne.

Foto: Marcelo Hernandez

Grünen-Politiker kritisiert Trickserei bei der Genossenschaft. Im Streit um den Denkmalschutz wird SPD-Politiker neuer Vorstand

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.