Eiscafé in Winterhude

Eis am Poelchaukamp: gut und billig

Tagein, tagaus steht Heiner Krebs im Sommer um sechs Uhr auf, um in seinem kleinen Eiscafé am Poelchaukamp frisches Eis zuzubereiten. Seit 1990 leitet er den Familienbetrieb. Spartanisch eingerichtet ist der Laden mit zwei einfachen Tischen und einer Vitrine.

Keine unnötigen Verzierungen an der Theke und keine neumodischen Sorten. Schlicht und zweckgemäß. Dennoch kann der Kunde unter 18 verschiedenen Geschmacksrichtungen auswählen. Unschlagbar sind seine niedrigen Preise. Eine Kugel kostet 70 Cent, einen Eisbecher gibt es schon ab 2,10 Euro. Billigeres Eis in so guter Qualität ist in Hamburg sonst schwer zu finden. Familie Krebs macht noch Haselnusseis, das den Namen verdient. Besonders an sonnigen Tagen ist am Poelchaukamp auf der Uhlenhorst Schlangestehen angesagt. Gemütliches Sitzen ist hier nicht angesagt, die Möglichkeiten vor und in der Eisdiele sind sehr begrenzt.

Adresse: Eiscafé am Poelchaukamp, Poelchaukamp 3, 22301 Hamburg. Öffnungszeiten: Mo-So 11-22 Uhr.

Geschmack: 3

Service: 4

Auswahl: 3

Ambiente: 2

Preis (0,70 Euro): 5

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Cafés in Hamburg-Winterhude