Dekra

Schützen Hamburgs Betonklötze doch nicht vor Lkw-Attacken?

In Hamburg waren die Betonblöcke zuletzt unter anderem an Weihnachtsmärkten aufgebaut worden

In Hamburg waren die Betonblöcke zuletzt unter anderem an Weihnachtsmärkten aufgebaut worden

Foto: dpa

Bei Crash-Tests hielten die mobilen Anti-Terror-Sperren einem 55 km/h schnellen Laster nicht stand. Experte zieht ernüchterndes Fazit.