Hamburg. Das Oberverwaltungsgericht hält Gefahrengebiete für verfassungswidrig. Das Abendblatt beantwortet die wichtigsten Fragen.

Die Entscheidung ist ein Paukenschlag: Die Hamburger Polizei führe seit Jahren verfassungswidrige Kontrollen in den sogenannten Gefahrengebieten durch, urteilte das Oberverwaltungsgericht am Mittwoch. Das Abendblatt beantwortet die wichtigsten Fragen.