Nach Richterspruch

Gefahrengebiete bleiben – Polizei in Hamburg trotzt Urteil

Wegen erwarteter Ausschreitungen und Krawalle hatte die Polizei Teile des Schanzenviertels zum Gefahrengebiet erklärt (Archivbild)

Wegen erwarteter Ausschreitungen und Krawalle hatte die Polizei Teile des Schanzenviertels zum Gefahrengebiet erklärt (Archivbild)

Foto: Michael Arning / © Michael Arning

Ein Gericht hatte die umstrittene Regelung für verfassungswidrig erklärt, doch die Hamburger Polizei will an den Maßnahmen festhalten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.