Hamburg. Klubhaus-Betreiber auf St. Pauli und Geschäftspartner von Udo Lindenberg: In der Corona-Pandemie brachte er den Vierfachtest heraus.

Axel Strehlitz ist jetzt 56. Für einen agilen Unternehmer ist das Alter ohnehin nur eine Zahl. Und doch ist erstaunlich, dass er sich jemanden aus seinem engeren Umfeld quasi zum Vorbild genommen hat, der 77 ist. Der gerade eine Knieoperation hinter sich hat und darauf brennt, vor Publikum wieder drei Stunden auf den großen Bühnen abzuzappeln. Der gerade als „Komet“ den wohl größten Einzelerfolg seiner Hitparadenkarriere genießt. „Sensationell“ nennt Strehlitz das, was Udo Lindenberg als Rock-Opa auf die Beine stellt. „Er hat eine fantastische Energie.“