Hamburg. Die SPD hat in der Verkehrspolitik hart verhandelt. Das erhöht paradoxerweise die Chance der Ökopartei, die Behörde zu übernehmen.

Die Pause des Gesprächspartners von den Grünen am Telefon war dann doch ungewöhnlich lang. Welche wichtigen Verkehrsprojekte die Grünen in den Koalitionsverhandlungen mit der SPD außer der Verdoppelung der Anstrengungen beim Bau neuer Radwege denn noch durchgesetzt hätten, lautete die Frage. „Viele kleine Projekte“, war schließlich die Antwort nach einem relativ langen Schweigen.