Krawalle

Falsche Vorwürfe bei G20-Fahndung?

Die Hamburger Polizei fahndet per Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichen Gewalttätern beim G20-Gipfel im Juni

Die Hamburger Polizei fahndet per Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichen Gewalttätern beim G20-Gipfel im Juni

Foto: Markus Scholz / dpa

Ein Linken-Politiker behauptete, ein Richter habe 105 Bilder pauschal freigegeben – trotz klaren Dementis des Gerichts.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.