Harburg
Erste Ansingprobe

„Titanic“ und „Saturday Night Fever“

Pascal F. Skuppe ruft zum Mitmachen auf.

Pascal F. Skuppe ruft zum Mitmachen auf.

Foto: TMC Fabian Busch

The Musical Company sucht noch Mitwirkende für neue musikalische Projekte.

Maschen. „Der Eisberg kehrt zurück!“ – so eröffnete der musikalische Leiter Pascal F. Skuppe die Ansingprobe für das neueste Chor- und Orchesterprojekt bei „The Musical Company“ in Seevetal. Zuvor hatten 32 Teilnehmer aus fünf verschiedenen Projekten das Musical „Titanic“ ausgewählt, welches bereits 2015 von der „The Musical Company“ in Maschen szenisch aufgeführt worden war. „Nach fünf Jahren freue ich mich sehr, dass wir diese großartige Broadwaymusik wieder hier in Seevetal hören können“, so Skuppe.

Damit das musikalische Schiff ablegen kann, werden Sängerinnen und Sänger aller Stimmlagen und jeden Alters ab 16 Jahren sowie Instrumentalisten mit guten Noten- und Spielkenntnissen für konzertante Aufführungen Ende September im Musicalstudio Maschen gesucht.

Ebenso startet das Projekt „Saturday Night Fever“, das durch den Film mit John Travolta und die Musik der Bee Gees berühmt wurde. Für dieses Projekt werden vorrangig männliche Interessenten in Tanz, Gesang und/oder Schauspiel gesucht. Vorkenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich. Anmeldung und Anfragen können direkt an Leitung@themusicalcompany.de gestellt werden. Die erste Probe findet statt am Donnerstag, 16. Januar, 19.30 Uhr, und dann regelmäßig donnerstags im Rübenkamp 7 in Maschen.