Harburg
Hamburg

Kahrs, Gladiator und McDonald's gegen drohende Abschiebung

Dem im November 2009 nach Deutschland geflüchteten afghanischen Ehepaar Reza (l.) und Fatemeh Sadeghi (r.) droht nach zehn Jahren die Abschiebung in ihre Heimat. Ihre Chefin, Frauke Petersen-Hanson (M.), Geschäftsführerin von sechs McDonald's-Filialen in der Nordheide, will das nicht kampflos hinnehmen

Dem im November 2009 nach Deutschland geflüchteten afghanischen Ehepaar Reza (l.) und Fatemeh Sadeghi (r.) droht nach zehn Jahren die Abschiebung in ihre Heimat. Ihre Chefin, Frauke Petersen-Hanson (M.), Geschäftsführerin von sechs McDonald's-Filialen in der Nordheide, will das nicht kampflos hinnehmen

Foto: Lutz Kastendieck

Johannes Kahrs (SPD) und Dennis Gladiator (CDU) plädieren im Fall des afghanischen Ehepaares Sadeghi für Einzelfallprüfung.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.