Hamburg

Krugkoppelbrücke bleibt gesperrt – Händler enttäuscht

Marc Sämann, Inhaber von Bobby Reich, ärgert sich über die lange Sperrung – und darüber, dass durch die Bauarbeiten viele Parkplätze wegfallen werden.

Marc Sämann, Inhaber von Bobby Reich, ärgert sich über die lange Sperrung – und darüber, dass durch die Bauarbeiten viele Parkplätze wegfallen werden.

Foto: Marcelo Hernandez

Brücke bleibt auch zwischen Sanierungsarbeiten gesperrt. Mehrheit aus SPD, Grünen und Die Linke befürchtet Kostensteigerung.