Hamburg. Am Sonntag steht in Hamburg der nächste Protest gegen Rechtsextremismus und AfD an. Eine Familienexpertin hat praktische Ratschläge.

Schon an den Lastenfahrrädern, mehrreihig an der Alster geparkt, habe man den „Familienbereich“, den Kirsten Mountakis-Michalski bei der großen Hamburger Demo gegen AfD und Rechtsextremismusam vergangenen Freitag organisiert und eingerichtet hatte, erkennen können.