HafenCity

Elbphilharmonie-Plaza: 10.000 Tickets sind schon weg

Blick in die Elbphilharmonie-Plaza,
die
am 4. November eröffnet wird

Blick in die Elbphilharmonie-Plaza, die am 4. November eröffnet wird

Foto: Klaus Bodig / HA

Die neue Aussichtsplattform in 37 Metern Höhe bietet einen Rundumblick auf Stadt und Hafen. Eröffnung ist am 4. November.

Hamburg. Das ging schnell: Vom heutigen Montag an können Interessierte Tickets für einen Besuch der neuen Elbphilharmonie-Plaza bestellen. Nach ein paar Stunden sind bereits mehr als 10.000 Karten für das erste Besucherwochenende am 5. und 6. November weg. Das teilte eine Sprecherin der Elbphilharmonie am Abend mit. "Es gibt jedoch noch ein paar Restkarten für einzelne Zeitfenster, unter anderem am Sonntagabend." Das heißt: Wer zu den ersten gehören will, die von Hamburgs jüngster Aussichtsplattform in 37 Metern Höhe einen spektakulären Blick über die Stadt und den Hafen genießen können, muss sich beeilen.

Wie berichtet wird die Elbphilharmonie-Plaza in zweieinhalb Wochen eröffnet. Vom heutigen Montag an lassen sich Tickets für einen Besuch der Plaza bis Ende des Jahres vorbestellen: unter www.elbphilharmonie.de oder im neuen Elbphilharmonie-Besucherzentrum Am Kaiserkai 62 (täglich von 9 bis 17.30 Uhr; ab 4. November von 9 bis 20 Uhr).

Die 10 besten Konzertsäle der Welt:

Eröffnet wird die Plaza mit einem Festakt am 4. November; vom 5. November an soll die neue Aussichtsplattform dann täglich von 9 Uhr bis 24 Uhr zugänglich sein. Letzer Einlass ist um 23.30 Uhr. Der Zugang zur Plaza ist grundsätzlich unabhängig von einem Konzertbesuch möglich.

Im Video: Rundgang auf der Elbphilharmonie-Plaza

Da der Platz begrenzt ist, wird der Besuch über die Ausgabe von Tickets geregelt. Ein Ticket zu reservieren sei insbesondere dann empfehlenswert, wenn man die Aussichtsplattform gleich in den ersten Tagen nach der Eröffnung besuchen wolle, teilte die Betriebs­gesellschaft mit. Wer ohne Reservierung komme, müsse sich wahrscheinlich auf lange Wartezeiten einstellen.

Die Buchung einer festen Einlasszeit kostet 2 Euro pro Ticket. Der Einlass ist jeweils für 60 Minuten möglich und beginnt immer zur vollen Stunde. Innerhalb dieses Zeitfensters ist der Zutritt zur Aussichtsplattform zu jedem Zeitpunkt möglich.

Schon der Weg zur Plaza besonderes Erlebnis

Tickets für einen Besuch am selben Tag sind vom 5. November an am Plaza-Ticketautomaten vor dem Eingang und im Elbphilharmonie-Besucherzentrum nach Verfügbarkeit kostenlos. Auch Tickets für Konzerte im Großen und im Kleinen Saal ermöglichen den Zutritt zur Plaza zwei Stunden vor dem Beginn einer Veranstaltung.

Schon der Weg zur Plaza soll ein besonderes Erlebnis sein. Eine 82 Meter lange, gewölbte Rolltreppe führt die Besucher durch das Gebäude zu einem Panoramafenster im sechsten Obergeschoss. Von dieser Ebene führt eine zweite Rolltreppe auf die Plaza.