Hamburg. Gunnar Heydenreich gibt in Eimsbüttel Kochkurse mit Rezepten aus der Heimat. Ein Abend voll Profi-Tricks und Alpen-Sehnsucht.

Schon Loriot wusste: Mit einem Jodeldiplom hat man was Eigenes. Wer noch eins draufsetzen will, kann bei Gunnar Heydenreich ein Knödeldiplom erwerben. Der gelernte Koch, der am Heußweg in Hamburg-Eimsbüttel das Herzgrün betreibt, einen Mix aus Spezialitätenladen und Gastrobetrieb, gibt nämlich neuerdings auch Knödelkochkurse. Das ist ein weiteres Standbein des Österreichers in der für Einzelhandel und Gastronomie schwierigen Zeit.