Hamburg. Die Geflügelpest hat Hamburg erreicht. In allen Bezirken Fälle bei mehreren Arten registriert. Einige Schwäne wurden eingeschläfert.

Es ist eine traurige Nachricht für Hamburg. Die Geflügelpest hat 19 Alsterschwäne dahingerafft – obwohl sie unmittelbar nach der am 10. Januar in Hamburg für Hausgeflügel ausgerufenen Stallpflicht in eigens dafür aufgestellten Zelten in Sicherheit gebracht worden waren. Das gab das Bezirksamt Hamburg-Nord am Donnerstag bekannt.