Hamburg. Nach dem Alleingang Hamburgs stehen die Zeichen erst mal auf Konfrontation mit Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Es gibt in der Politik Probleme, die nicht vorhersehbar sind. Da gilt es, Krisenmanagement zu betreiben, umsichtig zu handeln und „auf Sicht zu fahren“, wie es dann häufig hübsch bemäntelnd heißt, wenn man auch nicht so genau weiß, wie es weitergeht. Die Corona-Pandemie ist ein aktuelles Beispiel, die Folgen des russischen Angriffskrieges mit Energiekrise und Inflation ein anderes.