HVV

U-Bahn-Baustellen: Hier müssen Sie auf Busse umsteigen

Fahrgäste steigen aus einer U-Bahn in Hamburg (Symbolbild).

Fahrgäste steigen aus einer U-Bahn in Hamburg (Symbolbild).

Foto: Thorsten Ahlf / HA

Auf Teilstrecken von zwei der vier Hamburger U-Bahn-Linien kommt es zu Unterbrechungen – auch an diesem Wochenende.

Erst die U1, dann die U2: Bauarbeiten sorgen für Unterbrechungen auf zwei der vier Hamburger U-Bahn-Linien.

Schon an diesem Wochenende wird die U1 zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Lattenkamp in beide Richtungen gesperrt, nächste Woche kommt eine Sperrung der U2 zwischen Billstedt und Steinfurther Allee hinzu.

HVV lässt Brücke der Linie U1 instandsetzen

Wegen Gleis- und Brückenbauarbeiten wird die Linie U1 an drei Wochenenden im Oktober und November unterbrochen: Von Sonnabend (2. Oktober, 7 Uhr) bis Sonntag (3.10., 18 Uhr), verkehren keine U-Bahnen zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Lattenkamp.

Später im Oktober (22.10.-25.10.) sowie Anfang November (05.11.-08.11.) wird der Abschnitt zudem von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

U2 für anderthalb Wochen im Osten Hamburgs unterbrochen

Wegen Gleisbauarbeiten muss die Linie U2 ab kommenden Donnerstag (7. Oktober) bis einschließlich Sonntag der folgenden Woche (17. Oktober) zwischen den Haltestellen Billstedt und Steinfurther Allee unterbrochen werden.

Zwischen Steinfurther Allee und Mümmelmannsberg verkehrt die U2 im Pendelverkehr, die U4 fährt in diesem Zeitraum nur ab/bis Horner Rennbahn. Auch in diesem Fall wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

( josi )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg