Hamburg

Jetzt live! Gottesdienst aus dem Kleinen Michel

Der bekannte Hamburger Kulturjournalist Daniel Kaiser gestaltet den Gottesdienst – ohne Gemeinde. Hier im Stream!

Hamburg. Gläubige in Hamburg müssen während der Coronakrise auf den Besuch der Kirche verzichten. Um ihnen dennoch die virtuelle Teilnahme zu ermöglichen, überträgt das Hamburger Abendblatt am Sonntag um 10 Uhr einen besonderen Gottesdienst live aus dem katholischen Kleinen Michel in der Hamburger Innenstadt. Sollten Sie die Liveübertragung nicht sehen können, klicken Sie bitte hier.

Der Hamburger Kulturjournalist Daniel Kaiser, der Theologie studiert hat und regelmäßig in verschiedenen norddeutschen Kirchen auf der Kanzel steht, gestaltet den Gottesdienst allein – ohne Gemeinde. Der Gottesdienst in der Katholischen Pfarrkirche St. Ansgar und St. Bernhard trägt den kirchlichen Namen "Quasimodogeniti" (1. Sonntag nach Ostern oder 2. Sonntag der Osterzeit).

Gottesdienstverbot: Religion und Politik arbeiten an Konzept

Derweil wollen Vertreter von Religionsgemeinschaften und Kirchen gemeinsam mit Bund und Ländern in den kommenden Tagen ein Konzept für die schrittweise Lockerung der Auflagen in der Coronakrise erarbeiten. Dieses soll dann Grundlage sein für spätere Beschlüsse, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums.

Zuvor hatte Staatssekretär Markus Kerber mit Vertretern religiöser Gemeinschaften gesprochen. Dabei waren Repräsentanten der katholischen und evangelischen Kirche, der orthodoxen Christen, des Zentralrats der Juden sowie des Koordinationsrats der Muslime sowie Vertreter dreier Bundesländer.

Erst am Mittwoch hatten Bund und Länder vereinbart, dass gemeinschaftliche Gottesdienste auch weiterhin nicht erlaubt werden. Am 30. April will Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut mit den Ministerpräsidenten beraten.