Wetter

Hamburg muss sich auf eine trübe Woche gefasst machen

Und jetzt: das Wetter in Hamburg. An der Alster wie der Elbe wird es laut Vorhersage eher trüb zum Wochenstart. Jogger kennen jedoch meist kein Wetter...

Und jetzt: das Wetter in Hamburg. An der Alster wie der Elbe wird es laut Vorhersage eher trüb zum Wochenstart. Jogger kennen jedoch meist kein Wetter...

Foto: Andreas Laible

Vorhersage verheißt Regen und Schmuddel-Wetter. Deutscher Wetterdienst postet aber Positives aus Hamburg.

Hamburg. Geht es noch trüber, Petrus? Das Wetter in Hamburg scheint laut Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes von Montag an die Vorsilbe "Schmuddel" zu tragen. Bis Mittwoch wird es bei Temperaturen zwischen 6 und 12 Grad häufig regnen, zwischendurch gibt es Schauer.

Erst am Donnerstag sinkt die Regenwahrscheinlichkeit auf unter zehn Prozent und es wird kühler, ehe es am Freitag bei nur noch 5 bis 9 Grad trocken bleiben dürfte. Der zumeist schwache Wind dreht im Verlaufe der Woche von westlichen Richtungen auf Ost-Südost.

Deutscher Wetterdienst bei Twitter

Auf Sylt dürfte es am Freitag sogar einen Hauch von Sonne geben – nach dann fünf Regentagen. Aber die besondere Nordseeinsel ist derzeit ja ohnehin mit der Deutschen Bahn schwer zu erreichen.

Der Deutsche Wetterdienst DWD hat Hamburg genau im Visier: Zuletzt posteten die Meteorologen aus Offenbach mal wieder ein tolles Wolkenbild vom Hamburger Hafen. Einen Trost gibt es gut sieben Wochen vor Heiligabend immerhin für die Hamburger: Der erste Weihnachtsmarkt hat in Wandsbek bereits geöffnet.