Verkehr

U3: Keine U-Bahnen zwischen Berliner Tor und Rathaus

U3 (Symbolbild)

U3 (Symbolbild)

Foto: picture alliance / dpa

Wegen einer technischen Störung fallen die Verbindungen auf dem Teilstück aus Dauer der Sperrung noch unbekannt.

Hamburg. Die Bauerndemo hat am Dienstagvormittag für die Sperrung eines Teilstücks der U-Bahn-Linie 3 gesorgt: Zwischen den Stationen Berliner Tor und Rathaus verkehrt die U3 vorerst nicht.

Grund dafür sei die hohe Anzahl der Trecker bei der Bauerndemo der Landwirte in Hamburg, so eine Hochbahn-Sprecherin auf Abendblatt-Anfrage. Bisher gebe es keine Erfahrungen mit dem Gewicht der Trecker, sodass der U-Bahn-Verkehr vorsorglich eingestellt wurde. Sobald die Trecker von der Polizei umgeleitet worden sind, würde die U3 wieder fahren, so die Hochbahn-Sprecherin.

Fahrgäste werden gebeten, auf andere Linien auszuweichen.